Sonntag, 29. September 2019

Freude an amazon-Rezensionen - Review für Freelance Photojournalism and Stock Photography - A professional guide

Gestern habe ich mir als Nachtlektüre das oben genannte Buch für meinen amazon-Kindle gekauft und gleich nach dem Kauf zu Lesen angefangen.

Das Buch hat mich sehr an meine Zeit in England bei People in Pictures Ltd. erinnert und sagte mir insgesamt trotz einiger Rechtschreibfehler sehr zu.

Sicherlich ist es kein hochprofessionelles Buch aber insgesamt habe ich doch eine gute Stunde mit dem Lesen verbracht und es "in einem Rutsch" durchgelesen.

Letztendlich habe ich heute auch noch eine englische Rezension auf amazon verfasst.

Freitag, 27. September 2019

Lektüre des neuesten Shutterstock Investor Reports - Bildbestand Shutterstock

Fotoforen zum Thema Stockfotografie sind zwar interessant und spannend betrachten aber leider ist der Informationsgehalt doch ziemlich dünn. Mal wird davon gesprochen, dass eine Agentur nahezu grandiose Verkäufe macht, der Nächste reiht sich dann ein um zu Berichten, dass bei ihm/ihr auch zwei Downloads vorhanden waren und manche reden sogar von einem "Extended" Verkauf.

Persönlich halte ich es so, dass ich in der Stockfotografie Branche doch lieber die Investorenreports lese, da die Informationen doch etwas aggregierter, authentischer und komprimierter sind.

So konnte ich heute dem aktuellen Shutterstock-Report entnehmen, dass SSTK nun mittlerweile 280 Millionen Bilder und 15 Millionen Videoclips im Angebot hat.Im Vorjahr waren es 204 Millionen Bilder (Images). Somit hat sich der Bildbestand innerhalb eines Jahres um 76 Millionen erhöht.

Schon ein beeindruckendes Wachstum der "Library" aber ich bezweifele, dass der Kundenkreis von SSTK genauso schnell wächst.

Was waren das nur für Zeiten wo wir bei People in Pictures Ltd. auf unsere 10.000 digitalen Bilder auf der Webseite stolz waren…

Lang ists her…