Dienstag, 24. November 2015

STAMM CD unter Linux / Import von Adresslisten

Hallo zusammen,

ich besuche des öfteren das Forum stockfotoforum.de und bin dadurch motiviert worden, vielleicht doch noch ein paar Zeilen zu meinem Bildagenturgeschäft zu schreiben:

Während der Sommerferien habe ich die STAMM-CD aus dem vorherigen Blogpost mal unter Linux "Slackware 14.1" ausprobiert, welche immer noch auf meinem Laptop läuft. Die Software ist in JAVA geschrieben und lief leider noch nicht auf Anhieb aber ich bleibe dran.

Mittlerweile ist meine Adressdatenbank auf etwa 2200 Firmen gewachsen und ich werde nächste Woche nach Nordhessen fahren und habe mir dabei vorgenommen, eine Kundenliste von Picturemaxx in mein System einzugeben und auch meine Kontakte aus meinem Yahoo!-Adressbuch durchzugehen. Import über die CSV-Schnittstelle funktioniert bei SQL Ledger einwandfrei, jedoch muss man einige Regelungen beim Import beachten und die einzelnen Spalten mit dem Feldnamen der Postgrestabellen in die erste Zeile eintragen. So kann man sich einiges an Tipparbeit ersparen.

Ansonsten werde ich auch mal ein etwas älteres Buch namens "Verträge" vom Bundesverband Freier Fotodesigner nach entsprechenden AGBs durchforsten und vielleicht noch das eine oder andere Dia scannen. Meine englische Partneragentur LMKMedia hat mittlerweile einige Scans bekommen und ich warte noch auf meine Fotografennummer.

Auf der Shoppingliste stehen ein A4-Dialeuchttisch mit Lupe. Bei ebay-Kleinanzeigen habe ich einen solchen für 10 Euro mit Lupe gefunden, jedoch wollte der Verkäufer erst doch noch sein Archiv durchgehen und scannen bevor er verkauft.


Keine Kommentare:

Kommentar posten